Unsere Jugendformationen

Rockalarm

In 2016 mit der perfekten Saison und dem deutschen Meistertitel belohnt, gab es in 2017 die überraschende Niederlage bei der DM in Worms. Das will die Formation natürlich nicht auf sich sitzen lassen und so ist bei der Heim-DM das Ziel ganz klar:

 

Den Titel zurück an die Förde holen! Mit neuer Choreographie und neuem Ehrgeiz, dazu mit den eigenen Fans im Rücken, was kann da schiefgehen?



Besetzung:

 

Alina Schumann, Anna-Merle Hauschildt, Carina Schlicht, Julia Scheiermann, Katherine Markov, Lillit Maley, Malinee Jürgensen, Sylvian von Klein, Yessica Kalz, Christian Burkert, Cliff Ahengua, Fabian Marder, Florian Burkert, Jonas Henningsen, Julian Sellmer, Max Münchow, Simon Prekaj, Torger Hinrichsen.

 

Trainer-Team:

 

Peter Carstensen & Jenny Rohloff.

 

Jüngste Erfolge:

 

Deutscher Meister der Jugendformationen 2016 sowie deutscher Vizemeister 2015 u. 2017.

NoNames

Alter Name – Neues Team!

 

Mit komplett neuer Besetzung soll unsere zweite Jugend-Formation NoNames in dieser Saison wieder an den Start gehen. Nachdem alters- und leistungsbedingt die letzte Generation zu Rockalarm gewechselt ist, soll es nun einen kompletten Neustart geben.

 

Zuerst sollen noch im Breitensportbereich einige Erfahrungen gemacht werden, bei der Deutschen Meisterschaft im Herbst geht es dann vor eigenem Publikum aber schon auf die ganz große Bühne. Derzeit startet das Team noch als Quartett-Formation, wenn sich aber noch ein paar begabte Herren finden ...

 

... Rockalarm wird ja auch nicht jünger und irgendjemand muss ja 2020 Deutscher Meister werden!

 

Besetzung:

 

Bo Grasmück, Charlie Fuhrmann, Jordis Carl, Kaja Kjärsgaard, Khadija Aidara, Leve Timmann, Marek Carstensen, Rike Schiller, Zenobia Dewanger.

 

Trainer-Team:

 

Peter Carstensen und Morlin Linde.

 

Jüngste Erfolge:

 

Zweiter Platz beim RR Förde Cup 2018.